Veto 42

42 – die Antwort auf alle Fragen

Im Vorfeld der diesjährigen Gießener Herbstagung der AGKT – inzwischen eine fest etablierte Veranstaltung, diesmal zum Thema Leistung und Gesundheit – recherchierten unsere profiliertesten Ressorleiterlnnen zu den Themen AGKT/GÖT/IGN/TVT, BSE und BSI, EHEC und TKBA, PSE, NC und BAFÖG, wenn auch nicht in dieser Reihenfolge.

In dieser VETO also schwerpunktmäßig wieder moderne Zeiten: der Teufel der Intensivproduktion landwirtschaftlicher Nutztiere (vormals kurz, prägnant und falsch: Massentierhaltung) steckt im Detail, so daß Lösungsvorschlägen zwar ohne große Entwürfe und Phantasie wohl nicht auskommen, ein Mindestmaß an Sachkenntnis aber durchaus hilfreich sein kann. Wir laden ein, die VETO auf diesen Nutzwert hin zu überprüfen.

Andererseits habe ich mir gerade im ersten öffentlich-rechtlichen das Magazin “Report” angeguckt, aus Baden-Baden oder war es doch aus München, jedenfalls hatte der Herr, der die Beiträge ankündigt, einen Schnautzer. Aber ich weiß natürlich nicht, ob uns das jetzt weiterhilft, bin also nun mal wieder verwirrt, weil da zwei Beiträge gezeigt wurden, die auch irgendwie mit unserer Arbeit zu tun hatten, und eigentlich wollte ich doch schreiben, wie wichtig das ist, daß es die VETO gibt, aber nach so einem Magazin frage ich mich mal wieder, ob es nicht doch vernünftiger wäre, nur ein einziges Exemplar jeder VETO zu erstellen, um das dann an die Sendung mit der Maus zu schicken.

Weil sie in dem Magazin nämlich erstens berichtet haben, daß es eine Salmonelle gibt, die typhimurium heißt, und die sei jetzt in einer tückischen Art und Weise mehrfach resistent geworden und gefährlich. Und zweitens haben sie noch einen Bauern gezeigt, dem Haus und Hof wegversteigert worden sind, und Schuld hatte in seinem Fall direkt der gesunkene Milchpreis und indirekt die EU in Brüssel.

Wer aber trotzdem immer noch lesen will, wird auch in dieser Veto Beiträge von Menschen finden, die sich hauptberuflich mit Tiermedizin beschäftigen, was sie aber weder dazu verleitet, zu schweigen, noch ihr Heil in anderen, prestigeträchtigeren Publikationen zu suchen.

i. A. des Lay-Outs Norbert Roers

Inhalt der Veto 42

Inhalt und Impressum Redaktionsadressen ….2

Editorial….3

all around

Häc Mäc um EHEC
zur Versachlichung der Diskussion um eine Zoonose….4

Tierkörperbeseitigung nach BSE ….7

Quälende Masken
wie sich Verluste und Quälitätseinbußen in der Schweinemast rechnen…. 11

Tierschutz

Neues von der Straße
Tiertransporte- Gesetzeslage – Ausblick….13

Tierschutz bei Schlachttieren
Aus für das BSI?….16

Gentechnik

Vom Waren-Wert der Tiere
das Tier im Patentrecht ….19

Kleine Chronik des Koordinationsbüros
” Kein Patent auf Leben” 1992-1993 …..22

Gentechnik und Landwirtschaft
Try and error – ein aktueller Überblick….23

Heimtiere

Anforderungen an die tiergerechte Haltung der Europäischen Landschildkröte ….25

Berufspolitik

Das Boot ist voll
Ausweg aus der Krise des Berufsstaaandes….27

AGKT intern und extern

AGKT 1996 statt EXPO 2000
Protokoll des AGKT Treffens in Hannover
Presseerklärung zur Zulassungsbeschränkung
Brief zum Umbau des Lehr- und Forschungsgutes “Ruthe” ….31

Cooperation und Co-Evolution
AGKT – GÖT – IGN – TVT need to gather
Mikroorganismen und Immunsystem – die Co-Evolution geht weiter ….35

Anzeigen ….37

Kontaktadressen ….39

Ankündigung

AGKT Treffen in Gießen ….40